Beraterprofil

Rechtsanwalt Dirk Schwane

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
zertifizierter Sachverständiger für Berufskunde und Tätigkeitsanalyse

Interessenschwerpunkte:

 • Berufsunfähigkeitsrecht
 • Betriebsverfassungsrecht
 • Recht der Altersvorsorge
 • Versicherungsrecht

Rechtsanwalt Dirk Schwane ist auf die Bereiche Versicherungsrecht und Arbeitsrecht spezialisiert.

Darüber hinaus werden in der Kanzlei überwiegend die Bereiche Familien-, Miete- und Verkehrsrecht bearbeitet

Herr Rechtsanwalt Schwane ist auch Vertrauensanwalt des AutoClub Europa (ACE).

Für Probleme, die außerhalb unserer Kernkompetnzen liegen, stehen wir jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung, um den Kontakt zu anderen Spezialisten zu vermitteln.

Unsere Arbeit dient dem Mandateninteresse, so dass nicht nur die Interessendurchsetzung, sondern auch die präventive Tätigkeit und Beratung zum Tätigkeitsbereich gehört.

Wir stehen im Bereich des Versicherungsrechts als Ansprechpartner für Versicherungsmakler und Vertrieb sowie Versicherte zur Verfügung.

Dirk Schwane, Jahrgang 1964

Rechtsanwalt seit 1998

  • Autor zahlreicher Publikationen (Fachbücher und Fachzeitschriften),
    z.B. Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsversicherungen, dtv-Verlag
  • Vertrauensanwalt ACE
  • vertretungsberechtigt bei allen Oberlandesgerichten.

Der Bereich Versicherungsrecht umfaßt:

die Beratung und Vertretung von Mandanten mit gerichtlicher Vertretung
deutschlandweit. Auch überregionale Mandate werden vom Erstgespräch bis zum
rechtskräftigen Abschluss des Falls betreut.

Haftpflichtversicherungen

  • Allgemeine Haftpflichtversicherung
  • Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung
  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Vermögensschadenhaftpflichtversicherung der Makler, Ärzte, Anwälte, Architekten etc.

Sachversicherungen

  • Gebäudeversicherung
  • Feuerversicherung
  • Industrielle Sachversicherung
  • Kraftfahrtversicherung / Kasko
  • Hausratversicherung
  • Transportversicherung


Personenversicherungen

  • Berufsunfähigkeits(zusatz)versicherung
  • Private Krankenversicherung
  • Krankentagegeldversicherung
  • Lebensversicherung
  • Unfallversicherung
  • Dread Disease ("Schwere Krankheiten-Versicherung")
  • Erwerbsunfähigkeitsversicherung


Der Bereich Arbeitsrecht umfaßt:

ebenfalls die Beratung und Vertretung von Mandanten mit gerichtlicher Vertretung
deutschlandweit. Auch überregionale Mandate werden vom Erstgespräch bis zum
rechtskräftigen Abschluss des Falls betreut.

  • Gestaltung von Arbeitsverträgen
  • Abschluß und Änderung des Arbeits- oder Berufsausbildungsvertrages (z.B. Versetzungen)
  • Inhalt und Beendigung des Arbeitsverhältnisses einschließlich Kündigungsschutz
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Besonderer Schutz von besonderen Personengruppen
  • Grundzüge des Arbeitsförderungs- und Sozialversicherungsrechtes
  • Tarifvertrags-, Personenvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht

Das aktuelle Urteil

20.04.2018 - Betriebskostenabrechnung und Beweislast

Bundesgerichtshof zu Grundsätzen der Darlegungslast des Vermieters bei bestrittener Heizkostenabrechnung und zum Umfang einer Belegeinsicht des Mieters

mehr »



15.04.2018 - Arbeitshilfen

Arbeitsassistenz für eine Erwerbstätigkeit eines schwerbehinderten Menschen trotz anderweitiger Beschäftigung

mehr »



10.04.2018 - Kürzung der Regelaltersgrenze ?

Regelaltersrente ohne "Abschlag" bei Erstattung der vorangegangenen vorzeitigen Altersrente durch den Haftpflichtversicherer

mehr »



05.04.2018 - Betriebsübergang

Kein Betriebsübergang iSv. § 613a Abs. 1 BGB bei fehlendem Wechsel in der für den Betrieb der wirtschaftlichen Einheit verantwortlichen Person

mehr »